Zur Person

Martina Glaser ist der Friseurberuf schon früh in die Wiege gelegt worden. Bereits Großvater und Vater haben Salons in Pörtschach am Wörthersee und Klagenfurt geführt.

Schon in ihrer Schulzeit am Gymnasium St. Ursula machte Martina Glaser auf sich aufmerksam und gewann, aufgrund ihres Talents, schon zahlreiche Wettbewerbe auch im Profibereich. Nach der Matura begann sie mit der Ausbildung zur Stylistin an der international renommierten Frisuerschule Meininghaus in Deutschland, die sie als Jahrgangsbeste absolvierte.

Nun galt es, die erlernten Fähigkeiten in der Praxis unter Beweis zu stellen. Deshalb zog es Martina Glaser nach Wien und Graz zu österreichweit bekannten Friseurunternehmen wie Bundy Bundy und Intercoiffure Mayer.

Während dieser Zeit nahm sie auch an zahlreichen internationalen Wettbewerben teil, dazu zählen beispielsweise die Friseurweltmeisterschaft in Mailand sowie die "World Skills" in Helsinki. National erhielt sie das Silberne Leistungsabzeichen der Akademie der Friseurkunst Österreich, wurde 3-fache Bundesmeisterin, gewann die Kärntner Meisterschaften (Rose vom Wörthersee) und den Wella TrendVision Award. 2009 kehrte Martina Glaser nach Kärnten zurück um ihren eigenen Salon zu eröffnen.